• slider-implantologie1.jpg
  • slider-implantologie2.jpg
  • slider-implantologie3.jpg

Knochenaufbau und Sinusift

Wird ein verlorengegangener Zahn nicht schnellstmöglich ersetzt, bildet sich der Knochen an der Stelle mehr und mehr zurück. Um zu einem späteren Zeitpunkt den Zahn zu ersetzten sind wir an den anatomischen Gegebenheiten begrenzt.

Im Oberkiefer ist es die sogenannte Kieferhöhle und im Unterkiefer ist es der Unterkiefernerv. Ist vertikal zum Nerv zu wenig Knochen vorhanden, kann dieser in einer einfachen Situation in der gleichen Sitzung bei der Implantation wieder aufgebaut werden. Ist der Knochendefekt schwer und zudem auch horizontal zu wenig breit, erfolgt der Knochenaufbau in einer separaten Sitzung.

Das Zahnimplantat kann, 3 bis 6 Monate nach dem Eingriff gesetzt werden. Das Knochenersatzmaterial besteht aus einem Granulat tierischen oder künstlichem Ursprungs. Der Kieferknochen kann aber auch mit eigenen Knochen aufgebaut werden. In der Verwendung von Knochenersatzmaterial oder Entnahme des Eigenknochens sind wir eine der erfahrensten Klinik in Deutschland.

Im Oberkiefer ist öfters die Kieferhöhle, die aufgefüllt werden muss damit ein Zahnimplantat gesetzt werden kann. Die Kieferhöhle ist ein steriler Hohlraum die oberhalb der 2. Prämolaren bis zum Weisheitszahn sich befindet und gehört zu den Nasennebenhöhlen. Ähnlich wie im Unterkiefer kann die Kieferhöhle je nach Situation mit gleichzeitiger Implantation verbunden werden oder als selbstständiger Eingriff durchgeführt werden.
 

TERMIN ONLINE BUCHEN

Hier können Sie unkompliziert nach einen freien Termin bei uns suchen

buchen Sie hier einen Termin

KONTAKTANFRAGE

Hier können Sie uns Ihr Anliegen mitteilen, wir antworten schnellstmöglich.

PROPHYLAXE ALS VORBEUGUNG

Die Prophylaxe dient als vorbeugender Schutz gegen Parodontitis und sorgt für schöne und saubere Zähne.

Erfahren Sie hier mehr über unsere Prophylaxe...

Fragen Sie den Zahnarzt

Lesen Sie über aktuelle Themen aus der Zahnmedizin oder stellen Sie Fragen an uns, wir beantworten sie gerne! 

Besuchen Sie unseren Blog hier ...


Zahnarztzentrum am Potsdamer Platz

Eichhornstraße 2, 10785 Berlin

Telefon: 030 / 259 25 - 100
Telefax: 030 / 259 25 - 109

E-Mail: zahn@gzpp.de

Dr.med.(rsmu) Dmitrij Dubinskij
Fachzahnarzt für Oralchirurgie, Implantologe

Zahnärzte
N. Buchmann
D. Stocklöw

Sprechzeiten

Mo und Do: 07 - 14 Uhr
Di und Mi: 14 - 21 Uhr

Fr: 08 - 16 Uhr