14. Leipziger Forum für Innovative Zahnmedizin erfolgreich

Das Leipziger Forum für Innovative Zahnmedizin ist und bleibt eine der wichtigsten Veranstaltungen der Branche. Vom 15. bis 16. September fand die Tagung bereits zum 14. Mal statt und hatte wieder einmal viel Neues zu bieten.

ZWP Online dokumentiert die Geschehnisse und lobt vor allem die vielen hochklassigen Referenten, die ihren Weg in die sächsische Metropole gefunden haben.

Die Teilnehmerliste umfasste 150 Zahnärzte und Kieferchirurgen und widmete sich unter anderem dem Themenfeld der Implantologie aber auch der allgemeinen Zahnheilkunde. Entsprechend wurden im Rahmen der Veranstaltung auch Fachgebiete wie die Parodontologie und Endodontie sowie Elemente aus der ästhetischen Zahnheilkunde, Tipps zur Beibehaltung der Hygiene und Maßnahmen für das Qualitätsmanagement in Zahnarztpraxen aufgegriffen.

Das Leitthema lautete „Das gesunde Implantat – Prävention, Gewebestabilität und Risikomanagement“ und wurde beispielsweise durch Beantwortung vieler Fragen zum Einfluss von Knochenmasse und umliegendem Gewebe oder die Periimplantitistherapie durchdekliniert. Das alles erfolgte sowohl in theoretischer Hinsicht als auch im direkten Bezug zum Alltag in einer Praxis. Die Referenten stammten aus dem gesamten Bundesgebiet sowie aus der Schweiz und stammten sowohl aus der Praxis als auch aus der Forschung bzw. von Hochschulen und Kliniken.

Für das kommende Jahr 2018 wurde bereits der 7. und 8. September als Termin für das 15. Leipziger Forum für Innovative Zahnmedizin festgelegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.